© 2016 RA Bernd D. Wermuth
Arbeitsrecht:

Meine Schwerpunkttätigkeit im Bereich des Arbeitsrechts umfasst sowohl Mandate von Arbeitgebern als auch von Arbeitnehmern. Hier übernehme ich beispielsweise die vertragliche Ausgestaltung von Arbeitsverhältnissen, die Prüfung von Rechten und Pflichten aus bestehenden Arbeitsverträgen oder die rechtliche Einschätzung und Durchführung von oder die Verteidigung gegen Kündigungen. Auch im Vorfeld von arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen kann anwaltlicher Rat sinnvoll sein, unter anderem bei Fragen der Abmahnung, Interessengegensätzen oder auch Mobbing.
Leider lassen sich nicht alle Konflikte außergerichtlich klären. Sollte eine Streitbeilegung zur Vermeidung einer arbeitsgerichtlichen Auseinandersetzung scheitert, übernehme ich selbstverständlich auch Ihre Prozessvertretung vor dem Arbeitsgericht.

Weitere Informationen zum Arbeitsrecht und verwandten Themenbereichen finden Sie unter Abmahnung.org/Arbeitsrecht.


Allgemeines Zivilrecht / Vertragsgestaltung:

Ein weiterer Schwerpunkt meiner anwaltlichen Tätigkeit sind die sonstigen Gebiete des allgemeinen Zivilrechts wie z.B. dem Kaufrecht (auch bei Kauf im Internet), dem Mietrecht, dem Werkvertragsrecht, dem Darlehensrecht oder dem Haftungs- und Schadensersatzrecht.
Gerne prüfe ich für Sie Verträge und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) oder unterstütze Sie bei der Ausgestaltung eigener Vertragsunterlagen. Ich unterstütze Sie bei der Beseitigung von Vertragsstörungen oder setze Ihre Schadensersatzansprüche durch.


Inkasso und Forderungsmanagement:

Ein besonderes Ärgernis gerade für kleine und mittelständige Unternehmen ist es, wenn Rechnungen liegen bleiben und man den säumigen Kunden hinterherlaufen muss. Ich helfe Ihnen dabei Ihre Forderungen beizutreiben und berate Sie bei der Organisation Ihres Forderungsmanagements.
Zu den hier angebotenen Tätigkeiten hier gehören neben dem anwaltlichen Auffoderungsschreiben auch die Bonitätsprüfung, Beantragung von Mahnbescheiden, Maßnahmen der Zwangsvollstreckung sowie im Falle des Widerspruchs die Geltendmachung der Forderung über den Klageweg bei den zuständigen Gerichten.


Schulrecht

Schulverweise und Disziplinarmaßnahmen werden oftmals als „erzieherische Maßnahme“ abgetan. Man darf jedoch nicht verkennen, dass diese Verwaltungsakte unmittelbare Konsequenzen auf den weiteren schulischen Werdegang haben können. Hier ist es gerade vor dem Hintergrund der laufenden Fristen umso wichtiger, als Eltern zeitnah zu reagieren und aktiv zu werden. In vielen Fällen kann vermittelt und so eine langjährige Auseinandersetzung zwischen Schule und Eltern vermieden werden.


Strafrecht

Strafrechtlich relevantes Verhalten zu erkennen ist oftmals nicht einfach. Ich berate Sie bereits im Vorfeld, damit Sie erst gar nicht Gefahr laufen, sich einer strafbaren Handlung auszusetzen. Sollte ein Ermittlungsverfahren laufen, stehe ich Ihnen von Anfang an beiseite und erarbeite mit Ihnen ein Verteidigungskonzept. Darüber hinaus begleite ich Sie während des gesamten Strafverfahrens und vertrete Ihre Interessen und Ihre Rechte. Auch als Opfer einer Gewalttat ist es sinnvoll sich anwaltlichen Beistand zu holen. Im Rahmen von Privat- und Nebenklagen haben auch Sie die Möglichkeit Ihre Rechte durchzusetzen und im Rahmen von Opferentschädigung eine Wiedergutmachung zu erlangen.


Verkehrsrecht

Ein Verkehrsunfall ist schnell passiert. Jetzt heißt es einen kühlen Kopf bewahren. Ich setze mich für eine schnelle, effiziente und umfassende Unfallregulierung ein und  kümmere mich um die Geltendmachung und Durchsetzung sämtlicher Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüche gegenüber dem Unfallgegner und Versicherung.
Neben der Abwicklung von Unfallsachen übernehme ich selbstverständlich auch die Verteidigung meiner Mandanten in Verkehrsordnungswidrigkeiten und -strafverfahren bzw. Bußgeldsachen.

Arbeitsrecht
Allgemeines Zivilrecht / Vertragsgestaltung
Inkasso und Forderungsmanagement
Schulrecht
Strafrecht
Verkehrsrecht